Promovieren ist anders als Studieren

Thema der Unterrichtseinheit Start und Ende Trainer:in Ort
Promovieren ist anders als Studieren - Raum 224 (csm_location #582)
Promovieren ist anders als Studieren - Raum 224 (csm_location #582)
Workshopinfo
Ziele

Ziel des Workshops ist es, Methoden für einen organisierten Start in die Promotion anzubieten. Dazu lernen Sie unter anderem Techniken des Zeit- und Selbstmanagements kennen. Sie werden angeleitet, ihre eigenen Ziele und Motivationen für eine Promotion zu reflektieren, sich mit Arbeitsprozessen vertraut zu machen und erste Schritte zur Planung anzugehen. Das Gelernte wird anschließend in Übungen vertieft. Des Weiteren erhalten Sie Informationen zu verschiedenen Promotionsformen, zur Finanzierung und sozialen Absicherung sowie zum Ablauf des Promotionsprozesses.

Inhalt
  • Entscheidungsfindung für oder gegen eine Promotion, Reflexion zur Motivation für eine Promotion
  • Informationen zur Promotion: Finanzierung, Soziale Absicherung, strukturierte Promotion, Promotionsprozess
  • Methoden für einen organisierten Start in die Promotion, Zeit- und Selbstorganisation
  • Kollegiale Beratung
Voraussetzungen

Zielgruppe: Fortgeschrittene Master-Studierende und Absolvent:innen, die an der Humboldt-Universität zu Berlin promovieren wollen.

Sprache
Deutsch
Formats des Workshops
Präsenz
Maximale Teilnehmendenzahl
16
Fachrichtung
Humanities, Social Sciences, Law and Economics / Geistes-, Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Nature and Life Sciences / Natur- und Lebenswissenschaften
Buchungsberechtigte Personen
Predocs
Teilnahmeberechtigt
Berlin University Alliance (BUA)
Buchungsstatus
Workshop buchbar